Linux Dateisystem

/bin : Das Verzeichnis beinhaltet Systemdaten. Diese sind zur Reparatur und zum Instandhaltung des Betriebssystem verantwortlich. Den Inhalt zu ändern kann große Auswirkungen auf das Betriebssystem haben.

/boot : Dort liegen relevante Dateien, die zum Starten des Betriebssystem notwendig sind.

/dev : Beinhaltet Dateien die zum Funktionieren jeder Hardware beitragen -> z.B. Treiber.

/home :  Ist das Verzeichnis für Allgemeine Dateien. Ist der Ablege Ort für Benutzerdatein.  

/etc : Beinhaltet die Information welche Festplattenpartition wo eingebunden werden soll.

/root : Ist das Systemverzeichnis das root(Administrators).

/opt : Beinhaltet meistens Dateien, die nur zum Lesen benutzt werden. -> z.B. Programmpakete

/usr : Hier werden Programme abgespeichert.

/var : Enthäz.B. Temoräre (tmp) Dateien. Diese werden für kleine oder größere Programmabläufe benötigt.

 

Wichtige Befehle für den Terminal:

 

cd : Wechselt das Verzeichnis auf ein anderes. (cd ..(Zurück) | cd /home/test/test2(In dieses Verzeichnis gehen) | cd .. /home/tmp(Geht Zurück und dann in einen anderen Ordner))

ls : Listet den Inhalt dieses Verzeichnisses auf.

rm : Löscht die Datei oder den Ordner (rm /test.sh | rm /home/)

cp : Kopierte Dateien oder Ordner. cp [Optionen] [Quelle(n)] [Ziel]